Einträge mit ‘Stockholm

Änderung der Team-Unterkunft

06.06.10

Autor: Christiane Langkamm | Kategorie: General, Blog

Die Teamleitung der Frauen-Nationalmannschaft wurde vom Organisationskomitee der WWC 2010 gestern darüber informiert, dass aus logistischen Gründen das Team-Quartier der deutschen Mannschaft geändert wurde.

Wir werden nun (ebenso wie Österreich, Kanada und Finnland) im Konferenzhotel „Skogshem-Wijk“ wohnen. Dieses im nordischen Stil eingerichtete Meetingzentrum besitzt ein kleines Fitnesscenter, eine Sauna, einen Aufenthaltsraum mit Billard/Tischtennis, vornehmlich 1er, 2er und 3er Zimmer und liegt auf der Insel Lidingö (east of downtown) right on the lake.

BRING YOUR SWIMSUITS WITH! 🙂

Details and photos: http://www.skogshem-wijk.com

Any bookings of families, Fans and friends in the "StayAt Hotel" in Solna remain on the change, however, completely untouched and can not be transferred into the conference center Skogshem-Wijk also, as it is at full capacity with the four teams and the referees.

advantage: There is a possibility, Football players learn from other countries.

disadvantage: Grocery store, Post, Bank, Apotheke etc. befinden sich nun zehn Bus-Minuten entfernt im Lidingö Shopping Centrum und unsere Fans wohnen jetzt leider nicht mehr direkt bei uns.

Be the first to like.

Zinkensdamm IP

16.05.10

Autor: AGebek | Kategorie: General

Im Stadion Zinkensdamms IP findet die WM statt.

Zinkensdamms IP
Ringvägen 16
117 26 Stockholm

59°18′56″N 18°03′00″O

Das 1937 eröffnete Stadion ist Heimat für den Fussballverein Reymersholms IK. Aber nur im Sommer, denn im Winter wird hier vom Hammarby IF Bandy gespielt. Diese in Deutschland unbekannte Variante des Eishockeys ähnelt sehr stark dem Fussball. Gespielt wird auf einer Eisfläche in Größe eines Fussball-Feldes mit 10 Feldspielern plus Torwart.

In dem Stadion Zinkensdamm IP (IP steht für IdrottsPlats und heisst Sportplatz) fand auch schon mehrfach, zuletzt 2008, die Bandy Weltmeisterschaft statt.

Aber auch American Football ist hier heimisch. Die Stockholm Mean Machines, ein europäisches Topteam, veranstaltet hier seine Heimspiele.

http://www.meanmachines.se/ Übersetzung mit Google

Die Jugend Europa-Meisterschaft 2006 spielte auch in diesem Stadion.

Möglich wird die vielfältige Nutzung durch einen Kunstrasen. Der Rasen ist sehr kurz undmit Granulat aufgefüllt. Zinkensdamm IP verfügt über 5900 Zuschauerplätze, feste Football-Markierungen und eine überdachte Tribüne. Das Stadion liegt keine zwei Kilometer vom Stadtzentrum entfernt und hat eine eigene U-Bahn-Station.

Lage bei Google Maps

Be the first to like.

Technical Meeting in Stockholm

09.05.10

Autor: Christiane Langkamm | Kategorie: Blog, Inside the Team

Freitag, 7. Mai, 23 Uhr. Ich lande in Stockholm und werde als letzter Teilnehmer von den beiden verantwortlichen Schweden am Flughafen eingesammelt. Ich bin pünktlich, ich habe mein Gepäck – und ich bin da.

So geht es nicht allen Teilnehmern am Technical Meeting, bei welchem alle an der Weltmeisterschaft teilnehmenden Länder vorab Stadion, Quartier etc. besichtigen und alle Regularien besprechen können. Das Gepäck des US-amerikanischen Vertreters ist irgendwo beim Umsteigen verloren gegangen, einer der beiden Kanadier hat den Anschlussflug verpasst und wird nicht mehr kommen und die Maschine des armen österreichischen Abgeordneten musste auf Grund eines technischen Defektes umkehren und nach Wien zurückfliegen – und er hat keine Möglichkeit nachzukommen.

Dennoch finden sich am Samstagmorgen rund 15 Personen im Meetingraum des Zinkensdamm-Stadions ein und werden von den Präsidenten des schwedischen (Ausrichter) und finnischen (Turnierleiter) Footballverbandes begrüßt.

Nach einigen Stunden Powerpointpräsentation über Regeln, Spielpläne, Trainingspläne, Infos zu Essen, Bussen, Spielkleidung, Anti-Doping und wer weiß was noch allem besichtigen wir das Stadion, die Kabinen, den Trainingsplatz und anschließend das Hotel.

Auch hier haben wir Glück – unser Hotel (StayAt Solna) liegt zwar etwas außerhalb vom Stockholmer Zentrum (Solna ist eine eigene Gemeinde im Norden Stockholms) – aber die anderen Teams wohnen viel weiter außerhalb in einem Kongresszentrum zwischen grünen Wiesen, wenn auch direkt am See. Only the United States has itself a hotel rented and now resides in the City. In der Umgebung unseres Hotels gibt es einen gut sortierten Supermarkt (150m, 8-22 Uhr täglich), die U-Bahnstation (ca. 5 Stationen zum Hauptbahnhof) und auch einige Restaurants (Pizzeria, Asia-Imbiss, Grieche). Ansonsten sind ein Kino und ein Shoppingcenter in Laufnähe (15 min.).

Das Hotel selbst verfügt über Apartments mit 1-4 Betten, jeweils mit Küche (inkl. Kühlschrank und Mikrowelle) und geräumigem Bad (Dusche), Schreibtisch, TV, Telefon, Föhn und Internetzugang. Zwei Computer stehen im Erdgeschoss, wo auch das Frühstücksbuffett stattfindet, im 9. Stock gibt es eine kleine Dachterrasse, eine Sauna und einen Waschmaschinenraum (2 Waschmaschine, 2 Trockner). Der Transport zu Training oder Spiel erfolgt per Bus, die Meetingräume liegen in ca. 10 min. Fußmarsch Entfernung.

Am Sonntagmorgen fahre ich mit vielen Infos und Fotos zurück zum Flughafen, begleitet vom ‚Amerikaner ohne Gepäck’. Die Check-In-Schlangen sind ca. 1 km lang, doch der Self-Service druckt nur mir einen Boardingpass aus. Es stellt sich heraus, dass der Ami „randomly picked for security reasons“ noch mal extra zum Sicherheitspersonal muss, die Dame ist zwar nett, das Gepäck jedoch findet auch sie nicht. Dafür kann sie ihm mitteilen, dass sein Flug eineinhalb Stunden Verspätung hat, da der isländische Vulkan wieder Asche spuckt. Somit wird er in New York seinen Anschluss nach Washington mit Sicherheit verpassen.

Leute, wenn wir bei der WM auch so viel Glück haben, mache ich mir um die Amerikaner jedenfalls keine Sorgen!

Be the first to like.

Stockholm ist eine Reise wert

04.05.10

Autor: AGebek | Kategorie: General, Fan-Zone

Be one with the Team

Wenn im Juni die Deutsche Frauen-Nationalmannschaft in Stockholm ihre Premiere feiert und um die Weltmeisterschaft kämpft, baut sie dabei auch auf die lautstarke Unterstützung durch die deutschen Fans. “Natürlich würden wir uns freuen, eine größere deutsche Fan-Gemeinde in Stockholm begrüßen zu dürfen. Das würde für das Team eine Extra-Motivation bedeuten. In knappen Spielen kann das den Unterscheid ausmachen” freut sich die Leistungssportdirektorin Frauen, Christiane Langkamm.

Stockholm hat noch mehr zu bieten als nur Football. Die Stadt auf 14 Inseln im Schärengebiet gilt als Venedig des Nordens und ist eine der angenehmsten Städte Hauptstädte weltweit. For the play-free days, the clear waters are around the city for trips available,,de,Or the numerous attractions such as the Royal Castle,,de,Theater,,en,churches,,de,museums,,de,among other things, the Vasa Museum,,de,Not to forget,,de,the nightlife in Stockholm is among the best in the north,,de,The first fans from Kiel and Nuremberg have already announced their participation in the blog of the Women's National Team,,de,To get more fans to Sweden to lure the AFVD has agreed with the official hotel sponsor StayAt special conditions,,de,Accommodation is available at the hotel StayAt Solna,,de,which also houses the German national team is housed,,de,The,,de,Room apartments can accommodate up to four people,,de. Oder die zahlreichen Sehenswürdigkeiten wie das Königsschloss, Theater, Kirchen, verschiedene Museen (unter anderem das Vasa-Museum). Nicht zu vergessen, das Nachtleben in Stockholm gehört zu den Besten im Norden.

Die ersten Fans aus Kiel und Nürnberg haben ihr Kommen im Blog der Frauen-Nationalmannschaft bereits angekündigt. Um weitere Fans nach Schweden zu locken hat der AFVD zusammen mit dem offiziellen Hotelsponsor StayAt besondere Konditionen vereinbart.

Die Unterbringung erfolgt im Hotel StayAt Solna, in dem auch die Deutsche Nationalmannschaft untergebracht ist. Die 1 Raum-Apartments können mit bis zu vier Personen belegt werden. They also offer a small kitchen and Internet,,de,Located just outside the city center,,de,but has a metro station nearby,,de,The prices of the apartments vary depending on occupancy,,de,Prices per room and night,,de,without breakfast,,de,be for occupancy by,,de,Person,,en,SEC,,lt,people,,de,The conversion rate for Swedish kronor is,,de,SEC =,,lt,€ or,,de,€ =,,en,Stand,,en,The offer is until Monday,,de,the,,de,May temporarily,,de,Until then, all,,de,available rooms for the German fans reserved,,de,The booking of rooms directly through the hotel StayAt,,de,Please refer to the keyword,,de,Fan-Package Womens World Championships,,en,The hotel can be reached at,,de. Das Hotel liegt etwas ausserhalb der Innenstadt (6,5 km), verfügt aber über eine U-Bahn-Station in der Nähe.

Die Preise für die Apartments variieren je nach Belegung. Die Preise pro Raum und Nacht (ohne Frühstück) betragen bei Belegung mit

1 Person 850 SEK
2 Personen 950 SEK
3 Personen 1050 SEK
4 Personen 1150 SEK

Der Umrechnungskurs für schwedische Kronen liegt bei 1 SEK = 0,10 € oder 1 € = 9,63 SEK (Stand 19. April 2010).

Das Angebot ist bis zum Montag, den 10. Mai befristet. Bis dahin werden alle 28 zur Verfügung stehenden Zimmer für die Deutschen Fans reserviert.

Die Buchung der Zimmer erfolgt direkt über das StayAt Hotel. Bitte beziehen Sie sich auf das Stichwort “Fan-Package Womens World Championships”. Sie können das Hotel erreichen unter + 46 8 705 71 00. For more contact details and information on the website,,de,I’m a woman on a mission,,en,Permanent Link to I’m a woman on a mission,,en,I’m no ones push around,,en,The song by Gabriella Cilmi this time as Unplug version,,de,Link zu YOU-FM.de,,en,Song for training camp,,de,Permanent Link to Song for training camp,,de,I’m a woman on mission,,en,That could be the theme of the next day in training camp,,de,It’s time for me to make a move,,en,And I know what i gotta do,,en,Coz I got everything to prove,,en,I got a plan I’m sticking to,,en,…,,en,The word is out all over town,,en,But I don’t let it get me down,,en,I ain’t nobody’s push around,,en,If they could only see me now,,en,There’s only one thing on my mind,,en,And I’m running out of time,,en http://www.stayat.eu/solna.

Be the first to like.

Zeit für einen Trip nach Schweden?

03.05.10

Autor: AGebek | Kategorie: General, Fan-Zone

VISITSWEDEN-COM, Schwedens offizielle Homepage für Tourismus und Reiseinformationen, hat die WM mit in den Terminkalender aufgenommen. Dort steht die WM zusammen mit einem Punkfestival, der königlichen Hochzeit und der Mittsommer-Feier (bekannt aus der Werbung eines schwedischen Möbelhauses) in einer Reihe.

Für alle Fans, die bereits vorher anreisen, dürfte die Mittsommer-Feier am Freitag vor der WM eine große Attraktion sein.

www.visitsweden.com

Apropos Mittsommer: Für alle Spielerinen der National-Mannschaft, dem Staff und alle mitreisenden Fans hier die Sonnenaufgangs- und Untergangszeiten für den 29. Juni, dem Tag des ersten Spiels der Deutschen Nationalmannschaft:

Sonnenaufgang 02:41:51 h
Sonnenuntergang 21:03:54 h
Tageslicht 18:22:03 Stunden
Nacht 05:37:57 Stunden

Vielleicht wäre die hier angebracht

Be the first to like.

Be OneSupport Germany

12.04.10

Autor: Johanna Frankenberg | Kategorie: General, Blog, Fan-Zone

Das hier geht an die Familien, Freunde und Teams des 45er-Kader, an die 30 Mädels die es
nicht in den Kader geschafft haben und alle Menschen die an Frauenfootball interessiert sind.
Nachdem nun feststeht welche 45 Frauen bei der WM in Stockholm die Farben Schwarz-Rot-
Gold vertreten werden, ist es jetzt auch an der Zeit sich über die Fanunterstützung Gedanken
zu machen.
Bei der Umfrage auf Ladiesfootball.de waren 39,4% der Meinung das Deutschland die Bronze-
Medaille gewinnen kann/ wird. Bis dahin ist es aber ein hartes Stück Arbeit. Doch werden die
45 Frauen mit Hilfe der Coaches alles daran setzen den Erwartungen gerecht zu werden. Es ist
jedoch klar, dass diese “Mission” ohne jegliche Unterstützung auf den Stadionrängen noch
härter ist.
Nur mit viel Einsatz, Siegeswille und Engagement aller Beteiligten ist das gesteckte Ziel zu
erreichen. Also, schaut in eure Geldbörsen, bucht einen Urlaub im schönen Stockholm und
kommt ins Stadion wenn Deutschland spielt.

Be the first to like.