Archiv für ‘Fan-Zone’ kategori

Aus der Sicht eines Fan

11.07.10

författaren: johanna Frankenberg | kategori: blogg, Fan-Zone

Es ist früher Morgen des 28.06.2010 als sich 5 schlaftrunkene Hurricanes auf den Weg nach Schweden machen. Das Gepäck haben wir schon am Vorabend eingecheckt. Das boarding beginnt pünktlich und so startet der Flieger gegen kurz nach 08:30 Uhr von Frankfurt.

Die Landung im sonnigen Stockholm ist gegen 10:00 Uhr und die Stimmung ist gut. Die Vorfreude auf das was kommen wird ist riesig. Mit dem Regenbogen-Bus geht es dann ins Zentrum von Stockholm. Das Hotel ist eine Mischung aus Oma´s Wohnzimmer und IKEA.

Schnell sind die Zimmer beschlagnahmt, nur noch in Sommerklamotten geschmissen und los geht´s zum Team-Hotel. Nach ca. 45 Minuten mit den Öffentlichen kommen wir im Nirvana Schwedens an. Von der Bushaltestelle zum Hotel sind es laut Hinweisschild 50 Meter. Es muss sich um ein anderes Längenmaß handeln, denn das Hotel erreichen wir erst nach 10 Minuten. Dort treffen wir gleich auf das Team aus Finnland. Es kribbelt, bald geht die erste WM los. Als wir auf die Deutsche Nationalmannschaft treffen, werden wir herzlich begrüßt. Doch viel Zeit ist nicht, der Zeitplan der Spielerinnen und Coaches ist straff. Am Abend steht noch eine Trainingseinheit im Stadion Zinkensdamm an.

29.06.2010 – „Guten Morgen Stockholm.“ Die Sonne scheint bereits seit 03:00 titta. Doch dank Schlafbrille ist das GAR KEIN PROBLEM! mer 5 Stunden bis wir uns das erste Spiel (Österreich vs. Finland) anschauen. Am Abend wird dann das erste Mal die Deutsche Nationalhymne ertönen. Zum Spiel unserer Nachbarn sind bereits ca. 20 Deutschland-Fans im Stadion und feuern an.

Gemeinsam bereiten wir uns auf die Ankunft unserer Nationalmannschaft vor. Als der Bus gegen 16:00 Uhr vorfährt ertönen die Vuvuzelas und das Team wird lautstark in Empfang genommen. Sichtlich gerührt laufen die Coaches und Spielerinnen während der Fan-Laola ein. Es laufen auch die ein oder anderen Freudentränen, ohne Namen zu nennen.

det är 17:50 Uhr als die Teams ins Stadion einlaufen. Die Stimmung bei den Fans ist gut, der Puls ist stark erhöht und es kribbelt am ganzen Körper. Als die Nationalhymne ertönt singen die rund 50 Deutschland-Fans lautstark mit. Begeistert von der Leistung der Mädels auf dem Feld feuern die Fans aus Leibeskraft an. Die Vuvuzelas und Tröten dröhnen durch das Stadion, so das man sein eigenes Wort nicht versteht. Nachdem der eigentliche Stadionsprecher nur schwedisch redet findet sich schnell eine deutschsprachige Stadionsprecherin mit Megafon unter den Fans. Schöne Szenen werden mit Kommentaren wie „SEHR, SEHR SCHÖN“ unterstrichen und bei nicht gefangenen Bällen wird beruhigt mit den Worten „GAR KEIN PROBLEM!“. Danke Kathi. Am Ende gewinnt Deutschland 14:00 gegen Schweden. Das macht Freude auf mehr.

Am nächsten Tag haben die Spielerinnen 2 Stunden Freizeit und man trifft sich in Stockholm City zum Plausch und Sightseeing. Nachdem das Team wieder weg ist machen wir noch eine Hafenrundfahrt. Es geht vorbei am Schloss, Gamla Stan, Södermalm und Stockholm City. Nach knapp 2 Stunden legen wir wieder am Start- und Zielhafen an. Erkenntnis: In den Sommermonaten wäre ein Ferienhaus toll, im Winter sollte man besonders den Norden Schwedens meiden, sonst läuft man Gefahr kein Tageslicht zu sehen. Das erklärt auch die hohe Selbstmordrate in den skandinavischen Ländern, aber das nur am Rande.

är 01.07.2010 steht das zweite Gruppenspiel der Deutschen an und dieses Mal malen sich einige Fans die Buchstaben „SCHLAAAAAAAND“ auf den Bauch und präsentieren das Werk während der Nationalhymne.

Zunächst findet Deutschland nicht ins Spiel und gerät schnell in Rückstand. Doch nach dem 1. Quarter sind die Mädels aufgewacht und knüpfen an die Leistung des ersten Spiels an. Nach der Halbzeit gibt es an der deutschen Defense kein Vorbeikommen mehr, doch leider gelingt es dem Team nicht mehr das Spiel noch zu gewinnen. Knapp muss sich Deutschland Kanada geschlagen geben. Somit steht fest, Deutschland spielt am Samstag gegen den Verlierer des nachfolgenden Spiels zwischen Finnland und USA.

Die Tribüne füllt sich nach und nach. Kurz vor dem Einlaufen der Teams aus Finnland und den USA sitzen neben den Fans auch alle teilnehmenden Teams auf der Tribüne. Am Schluss gewinnt USA deutlich mit 72:00. Doch bieten die Finninnen mehr Gegenwehr als das Ergebnis es erahnen lässt. Beide Teams glänzen durch starkes Pass- und Laufspiel und Tackle-Szenen.

Jetzt war klar, es würde ein hartes Spiel gegen Finnland um Platz 3 am Samstag werden. Doch am Freitag standen nochmals 2 Stunden Freizeit der Nationalmannschaft an. Dieses Mal verbringen wir die Zeit am Meer, direkt neben dem Team-Hotel. Während dem Mittagessen und der nächsten Theoriestunde der Mannschaft genießen wir das tolle Wetter und kühlen uns im Wasser (stark) ab. Am Ende des Tages haben einige von uns ein gesundes Krebsrot, aber das ist GAR KEIN PROBLEM.

Samstag, 03.07.2010, nur noch wenige Stunden bis zum Spiel um Platz 3. Vorher spielt Österreich gegen Schweden um Platz 5 und 6. Szene des Tages/ der WM dürfte die Interception einer Österreicherin sein, die den Ball bis in die Endzone trägt. Leider war es die falsche Endzone und somit freuen sich die Schwedinnen über weitere 2 Punkte auf dem Scoreboard. (Anmerkung der Redation: Die zwei Punkte fehlten den Östereicherinnen am Schluss. Es endete 18:20)

14:50 titta: Einlauf der Teams. 14:55 titta: Die Nationalhymne erklingt. 15:00 titta: Kickoff Deutschland. Wie im Spiel gegen Kanada finden die Deutschen zunächst nicht ins Spiel. Finnland erzielt schnell die ersten Punkte und ein Sieg der Deutschen scheint aussichtslos. Zum 2. Quarter sieht es aber schon besser aus. Der erste Touchdown für Deutschland und kurz nach der Pause gelingt der nächste Touchdown. Das Team ist nun wie ausgewechselt und marschiert wie ein Bollwerk durch die finnische Line. In einem spannenden Schlussspurt kommt Deutschland noch mal in Ballbesitz. Es steht 18:26 für Finnland und es ist noch 1 Minute zu spielen. Die Offense versucht es über Passspiel in Richtung Endzone, doch an der 20-Yardline ist Schluss und der Ballbesitz wechselt bei 4 Sekunden auf der Spieluhr.

In wenigen Monaten, nach 2 Tryouts und nur einem gemeinsamen Training vor der WM haben es die 45 spelare, die Coaches und die fleißigen Helferlein hinter den Kulissen geschafft die erste Frauen-Nationalmannschaft aus dem Boden zu stampfen.

Entgegen aller Zweifel und trotz vieler Negativstimmen im Vorfeld haben sie alle an einem Strang gezogen und sind zu einem Team zusammengewachsen. Es ist ein großer Schritt für den Frauenfootball und ich bin froh als Fan ein Teil dieser WM gewesen zu sein.

Bli först med att gilla.

vilseledande?

03.07.10

författaren: AGebek | kategori: Fan-Zone, länkar

Kanadensare har klistrat in adressen till hennes blogg på väggen:

http://www.teamcanada.womenstackle.blogspot.com

För mig är det inte. Relevant information kommer att accepteras.

lösning:
http://www.teamcanadawomenstackle.blogspot.com
Tack för noteringen!

Bli först med att gilla.

Bitte an die Fans

01.07.10

författaren: AGebek | kategori: allmänt, Fan-Zone

Für das heutige Spiel gegen Kanda haben die Coaches der Frauen-Nationalmannschaft eine Bitte an die Deutschen Fans:

Unterstützt uns von der Haupttribüne aus!!

Deutschland ist heute Gast-Team und wird auf der Sonnenseite stehen. Bleibt bitte trotzdem wieder auf der Haupttribüne.

Wir können Euch auf der Haupttribüne optimal sehen, wir hören Eure Unterstützung auf dem Spielfeld und wir können an der Seitenlinie trotzdem optimal mit den Spielerinnen arbeiten.

Ihr könnt besser sehen, ihr bleibt im Schatten, ihr müsst nicht gegen die Sonne schauen und ihr könnt die Vuvuzelas ungestört einsetzen. Optimal für alle, bis auf Kanada.

Bli först med att gilla.

Die Zukunft ist ein weißes Stück Papier

24.06.10

författaren: AGebek | kategori: blogg, Fan-Zone

hat man früher gesagt, heute vielleicht eher eine blanke DVD.

Alle Artikel, die ich für den Blog in Reserve hatte, sind jetzt aufgebraucht. Die Vorbereitung ist abgeschlossen. Morgen früh geht es ins Camp.

Ab diesem Augenblick wird die Geschichte der Deutschen Frauen-Nationalmannschaft geschrieben. Zeile für Zeile wird das weiße Stück gefüllt. Mit welchen Erfolgen, Geschichten, Abenteuern und Heldentaten weiß heute noch keiner. Egal was passiert, wir werden es hier im Blog dokumentieren. Und wir werden alles daran setzen, dass dieses erste Abenteuer der Nationalmannschaft ein erfolgreiches wird. Lange genug haben die Frauen der Damenbundesligen darauf gewartet. Ab morgen ist der Zeitpunkt gekommen, die Pläne und Ziele in die Tat umzusetzen.

An alle Fans der Deutschen Mannschaft, egal ob Ihr in Stockholm oder zuhause mitfiebert: Schickt uns Eure Geschichten, Erlebnisse, foton. Wir wollen hier im Blog alle zusammen stehen und die Frauen-Nationalmannschaft nach vorne bringen.!!!

In diesem Sinne

Auf eine erfolgreiche Weltmeisterschaft 2010

Bli först med att gilla.

Live Stream von der WM

23.06.10

författaren: AGebek | kategori: allmänt, Fan-Zone, pressrelationer

Die Firma LGSports bietet einen Livestream mit englisch sprachigen Kommentar von der WM an. Alle Spiele werden Payperview für 9,90 € ins Internet übertragen. Für die Zuschauer in den USA gibt es zusätzlich eine zeitversetzte Übertragung der Spiele.

Die Übertragung kann mit PayPal bezalt werden. LGSports ist ein schwedischer Anbieter, der neben American Football auf Fussballspiele der 2. und 3. Liga in Schweden spezialisiert ist. Vor kurzem hat LGSports bereits die EFAF-Cup Spiele der Carlstadt Crusaders erflogreich gesendet. LGSports wird für 49€ auch eine DVD mit allen Spielen verkaufen.

Wer allerdings einen Tag Zeit hat und wartet, kann auf der offiziellen Homepage www.2010wwc.info das Spiel kostenlos runterladen. Das Media Team des schwedischen Verbandes wird jedes Spiel aufzeichen, online stellen und zusätzlich ein Highlight Video erstellen.

Bli först med att gilla.

Var en – Logotyp för Fan TShirt tillgänglig

08.06.10

författaren: admin_ladiesfootball | kategori: allmänt, Fan-Zone

Ab sofort gibt es das offizielle deutsche WM-Fan-Shirt-Logo!

Schon öfter haben Spielerinnen und Fans danach gefragt: Wie kann ich mich in Schweden als Fan der Deutschen Nationalmannschaft zu erkennen geben?

Für alle Fans gibt es jetzt das Fan-Shirt-Logo zum Download. Es ist eine Abwandlung des offiziellen Logos, mit dem auch die Spielerinnen ausgestattet werden.

In wenigen Schritten können Sie nun ein eigenes Fan-TShirt bekommen:

  1. Logo runterladen
  2. Mit der Datei in den Copyshop gehen
  3. T-Shirt wählen
  4. bezahlen
  5. T-Shirt mitnehmen
  6. T-Shirt anziehen und allen zeigen

Die Nutzung, insbesondere die kommerzielle Nutzung, des Logo ist nur mit Genehmigung erlaubt. Sie erhalten die Genehmigung unter a.gebek@afvd.de.

Fan Wappen sw PDF
Fan Wappen 4c PDF
Fan Wappen SW EPS
Fan Wappen 4c EPS

Hinweis: Höger musknapp, “Spara mål som” zum Abspeichern der Datei.

Bli först med att gilla.

Fanclub für Gabi Duvinage

01.06.10

författaren: AGebek | kategori: Fakta om laget, Fan-Zone

Bei Facebook hat sich ein Fanclub für Quarterback Gabi Duvinage gegründet. Innerhalb von kurzer Zeit haben sich bereits 47 Mitglieder gefunden. Das Ziel des Fanclubs: Gabi soll für Deutschland starten!

Gabi Duvinage von den Nürnberg Hurricanes ist eine der wenigen Spielerinnen, die seit Beginn der Damenliga mit dabei sind. Für viele ist sie ein Symbol für Frauenfootball selber. Mit zwei Deutschen Meistertiteln und zahlreichen Siegen hat sie bewiesen, dass sie zu den besten Spielerinnen gehört. Durch ihre Einstellung zum Sport und zur Sportlichkeit hat sie sich den Respekt und Symphatie von sehr vielen Spielerinnen und Fans aus ganz Deutschland erworben.

Loppet för den stora uppgiften,,de,att leda Tyskland i VM som en quarterback och tillåtas att spela i den historiska premiären,,de,emellertid är helt öppen,,de,Förutom Gabi Duvinage go,,de,Bathseba Buczylowski,,pl,Köln Falconets,,en,och,,de,Anjouly Eyfferth,,ms,Wolfenbüttel svarta änkor,,en,in i loppet,,de,Alla tre har visat i Silberborn,,de,att de har vad som krävs,,de,att representera Tyskland i VM,,de,som presstalesman Andreas Gebek,,de,annars skulle de inte ha blivit nominerade,,de,Vem kommer att segra i slutändan,,de,visar endast lägret i Strausberg,,de,Varje quarter har en chans här,,de,att visa sig,,de,Prestandan på Camp beslutar om pjäsen,,de,För tillfället finns det ingen ordning,,de,Coach Trabi s Tips,,en,WR Start,,en,Permanent länk till Coach Trabi s Tips,,en,Robert Melzer,,en,Bred mottagare STANCE,,en,STARTER,,en, Deutschland bei der WM als Quarterback zu führen und bei der historischen Premiere spielen zu dürfen, ist allerdings komplett offen. Neben Gabi Duvinage gehen noch Bathseba Buczylowski (Cologne Falconets) und Anjouly Eyfferth (Wolfenbüttel Black Widows) ins Rennen. “Alle drei haben in Silberborn gezeigt, dass sie das Zeug dazu haben, Deutschland bei der WM zu vertreten” so Presseprecher Andreas Gebek. “sonst wären sie nicht nominiert worden. Wer sich am Ende durchsetzt, wird erst das Camp in Strausberg zeigen. Jede Quarterback hat hier die Chance, sich zu beweisen. Die Leistung im Camp entscheidet über die Spielanteile. Im Augenblick gibt es keine Reihenfolge. ”

http://www.facebook.com/?ref=home#!/group.php?gid=128674237159662&v=wall

Bli först med att gilla.

Tickets für WWC 2010 erhältlich

25.05.10

författaren: AGebek | kategori: Fan-Zone

Seit heute 9:00 können Tickets für die Amerikan Football Weltmeisterschaft der Frauen in Stockholm gekauft werden.

Knapp einen Monat vor der WM startet der Vorverkauf über Internet.

Unter ticnet.se können die Tickets bestellt werden.

Es werden jeweils Tickets für den gesamten Spieltag verkauft. Damit haben Sie Eintritt zu beiden Spielen (am Finaltag zu allen drei Spielen). Der Preis liegt bei 120 SEC + 20 SEK Vorverkaufsgebühr.

Tickets an der Stadionkasse werden zum Preis von 100 SEK pro Spiel erhältlich sein.

Kinder und Jugendliche bis einschließlich 15 Jahren haben freien Eintritt.

Der Kurs für SEK liegt zur Zeit circa bei 9.8 SEC = 1 Euro.

http://www.ticnet.se/search.php?language=en&l=EN&keyword=amerikansk+fotboll

Bli först med att gilla.

Viking hjälm i stället för en fotbollshjälm

07.05.10

författaren: freya Liten | kategori: allmänt, blogg, Fan-Zone, freya Liten, Inne i Team

"Vägtull, du är i landslaget! Får du da pengar?"- Så många reaktioner från mina vänner. Tyvärr är fallet det motsatta: Kostnaderna är för normala dödliga Fotbollsspelare, som vill representera sitt land med sin favorit hobby vid VM, svårt att tillämpa.

Så Svenja och jag gjorde våra tankar, hur vi skulle kunna få pengarna tillsammans. vi får ekonomiskt stöd redan från vår klubb (ASC Kiel e.V.), och AFVSH. Andra tillämpningar till staden Kiel, LSV och regionala företag redan.

Men eftersom vi fortfarande har att utföra till och med majoriteten av kostnaden, vi bestämde, vandra säsongkonservöppnaren av GFL i Kiel med donationen rutan.

Vi var inte också förbises, beväpnade oss med vikingahjälmar och Hawaii kedjor i färgerna i Tyskland. Dessa kom shirts, som vi hade ännu snabbt retts den WWC logotyp utformad själv. En liten Tyskland sjunker fylla i vårt "klädsel". Under bakluckaparti många Kiel fans kom till oss och fylla vår spargris, medan andra förmodligen bara bad, varför vi såg så roligt. Men det behöver, som vill samla in pengar ;). Totalt kom samma dag till 100,- € tillsammans, och många gratulationer och stödjande ord - många tack vare Kieler Fans!

Bli först med att gilla.

Stockholm är värt resan

04.05.10

författaren: AGebek | kategori: allmänt, Fan-Zone

Var en med laget

Om de tyska kvinnornas landslaget i Stockholm firar sin premiär i juni och kämpar för VM, bygga dem här på högljudda stöd från de tyska fansen. “Naturligtvis vill vi gärna, att välkomna en större tysk fans i Stockholm. Det skulle innebära en extra motivation för laget. I nära spel som faktiskt kan göra skillnad” konkurrenssportchefen kvinnor glada, christiane Langkamm.

Stockholm har mer att erbjuda än bara fotboll. Staden på 14 Skärgårdsöar betraktas som Nordens Venedig och är en av de mest trevliga städer huvudstäder runt om i världen. För spelfri dagar, det klara vattnet är runt staden för resor tillgängliga. Eller de många attraktioner såsom det kungliga slottet, Teater, kyrkor, museer (bland annat Vasamuseet). Inte att förglömma, nattlivet i Stockholm är bland de bästa i norr.

De första fans från Kiel och Nürnberg har redan aviserat sitt deltagande i bloggen av kvinno landslaget. För att få fler fans till Sverige för att lura AFVD har kommit överens med den officiella hotellet sponsor StayAt särskilda villkor.

Boende finns på hotellet StayAt Solna, som också inrymmer det tyska landslaget är inrymt. den 1 Rumslägenheter rymmer upp till fyra personer. De erbjuder också ett litet kök och Internet. Beläget strax utanför centrum (6,5 km), men har en tunnelbanestation i närheten.

Priserna på lägenheterna varierar beroende på beläggning. Pris per rum och natt (utan frukost) vara för inflyttning av

1 Person 850 SEC
2 människor 950 SEC
3 människor 1050 SEC
4 människor 1150 SEC

Konverteringskursen för svenska kronor är 1 SEC = 0,10 € eller 1 € = 9,63 SEC (Stå 19. april 2010).

Erbjudandet är fram till måndag, den 10. kan temporärt. Tills dess, allt 28 tillgängliga rum för den tyska fans reserverade.

Bokning av rum direkt via hotellet StayAt. Se nyckelordet “Fan-Paket kvinna VM”. Hotellet kan nås på + 46 8 705 71 00. För mer kontaktuppgifter och information på webbplatsen http://www.stayat.eu/solna.

Bli först med att gilla.