Finale ist möglich!

24.06.10

Daniel Koch: „Schweden nicht unterschätzen, USA nicht so weit entfernt und Finale ist möglich!“

Daniel Koch besetzt als Defense Coordinator eine der drei maßgeblichen Rollen im Trainerstab der neuen deutschen Frauen-Nationalmannschaft. Nach dem Abitur am Humboldtgymnasium in Ulm studierte er an der FH Ulm / Neu-Ulm und erarbeitete sich den Abschluss eines Diplom-Wirtschaftsingenieurs (FH). Mittlerweile schaut er außerdem auf eine zehnjährige Erfahrung als Trainer zurück und verfügt natürlich über die AFVD-Trainer-A-Lizenz. Längere Zeit hat Koch außerdem als Unparteiischer gewirkt und sieht dieses natürlich als Vorteil an, eftersom du inte kan veta tillräckligt om fotbollsregler som coach,,de,Som tonåring, utsågs han till som en aktiv aktör i Bayern val och spelade i olika herrlag,,de,senast vid Franken Knights i södra GFL2,,de,Om hans personliga damfotboll VM förväntningar chattade med honom Jörg Schlüter,,de,Har du hört konceptet för den kommande Strausberg lägret redo,,de,Vad blir det till och med lärt sina avdelningar,,de,D,,en,Koch,,en,Vi kommer att titta på i första hand den nuvarande tv-spel av de länder Sverige-Finland och ytterligare fördjupa i Silberborn Camp Lärt,,de,Detta gäller även för Playbook,,de,Vi vill också att fokusera särskilt på den svenska landslaget,,de. Als Jugendlicher ist er als aktiver Spieler in die Bayernauswahl berufen worden und spielte bei verschiedenen Herrenteams, zuletzt bei den Franken Knights in der GFL2 Süd.

Über seine persönlichen Frauen-Football WM-Erwartungen unterhielt sich mit ihm Jörg Schlüter.

Football-aktuell.de: Haben Sie schon das Konzept für das kommende Strausberg Camp fertig? Was wird dort ihren Schutzbefohlenen noch beigebracht werden?

D. Koch: Wir werden uns in erster Linie das vorliegende Video des Länderspieles Schweden-Finnland anschauen und das in dem Silberborn Camp Erlernte weiter vertiefen. Das gilt auch für das Playbook. Wir wollen uns auch speziell auf die schwedische Nationalmannschaft konzentrieren, eftersom de kommer att vara vår första motståndare och jag tror inte att,,de,att vi inte bör underskatta Sverige,,de,Hur ett försvar tränare på fiender förbereder,,de,som inte kan analyseras i detalj i förväg,,de,Som redan är känt vi League poster från Kanada och USA innan,,de,Vi vet spelarnas namn i kadrer, med fokus på spelsystem Offenseteams och första titt,,de,huruvida motståndaren är igång mer eller passningar föredragna,,de,Vår offensiv samordnare Jörn Maier Jag har tittat på materialet tillsammans och vi har analyserat, till exempel,,,de,att Sveriges företrädesvis två formationer,,de,För det första är de kör tunga och har en mobil quarter,,de,de ofta faking rör sig,,de, dass wir Schweden unterschätzen sollten.

Football-aktuell.de: Wie bereitet sich ein Defensecoach auf Gegner vor, die man nicht genau im Vorwege analysieren kann?

D. Koch: Wie schon bekannt liegen uns Ligaspielaufzeichnungen aus Canada und den USA vor. Wir kennen die Spielerinnennamen in den Kadern und konzentrieren uns vor allem auf die Spielsysteme der Offenseteams und schauen zuerst, ob der Gegner mehr läuft oder das Passspiel bevorzugt. Mit unserem Offense Coordinator Jörn Maier habe ich mir schon das Material zusammen angesehen und wir haben zum Beispiel analysiert, dass Schweden zwei Formationen bevorzugt. Zum einen sind sie lauflastig und verfügen über einen mobilen Quarterback, der auch oft Spielzüge antäuscht. För det andra, deras två breda mottagare är enorma,,de,varje ca,,de,centimeter,,en,och kan spela actionspel funktioner gäller,,de,För att förbereda Sverige vårt material är mycket användbart,,de,I andra motståndare kommer vi att förbereda enligt turneringen med färskvideomaterial på plats,,de,Här kommer vi i allmänhet tenderar att systemet och flyttar,,de,Förberedelser än enskilda spelare,,de,Är mer än det tredje möjligt för Tyskland,,de,Hennes tips för VM,,de,Jag tror det,,de,att prestandan gapet och effekttätheten bland de sex lag är inte så stor,,de,USA är inte så långt borta,,de,som vissa experter menar innan VM,,de,Jag skulle till och med förutspå,,de,att finalen skulle vara möjligt för oss,,de (jeweils ca. 190cm) und können Play-Action-Spielzüge anwenden. Für die Vorbereitung auf Schweden ist unser Material schon sehr brauchbar. Auf andere Gegner werden wir uns je nach Turnierverlauf mit dem frischen Videomaterial vor Ort vorbereiten. Dabei werden wir uns generell eher auf das System und die Spielzüge, als auf einzelne Spielerinnen vorbereiten.

Football-aktuell.de: Ist für Deutschland mehr als der dritte Platz möglich? Ihr Tipp für die WM?

D. Koch: Ich glaube schon, dass der Leistungsabstand und die Leistungsdichte zwischen den sechs Teams nicht so groß ist. Die USA sind nicht so weit entfernt, wie so manche Experten es im Vorfeld der WM vermuten. Ich würde sogar prognostizieren, dass die Finalteilnahme für uns möglich wäre.

Bli först med att gilla.

taggar: , ,

Dela på Facebook

Kommentarer är stängda.

& Nbsp;