Noch knapp zwei Monate

15.05.10

Noch knapp zwei Monate, dann ist es endlich soweit für unsere Mädels und es geht auf nach Schweden.

Vierzehn Jahre habe ich auf die Möglichkeit gewartet und nun hat es endlich Hand und Fuß…

Nachdem ich schon mit dem Gedanken gespielt hatte, meine Footballschuhe an den Nagel zu hängen, bin ich froh es doch nicht getan zu haben. Denn was ist schöner als sein Land, bei einer Weltmeisterschaft, in dem Sport den man Liebt zu vertreten.

Nach all den Jahren in denen wir uns gegenseitig „bekämpft“ haben, haben wir nun das erste Mal die Chance gemeinsam zu Spielen und die beste Frauenfootballnation der Welt zu werden.

Es wird viel spekuliert welchen Platz wir ereichen und ob wir es überhaupt unter die besten drei der Welt schaffen können. Sei es wegen der Unerfahrenheit einiger Coaches im Frauenfootball oder die kurze Zeit die uns für die Vorbereitung bleibt.

Klar es ist schwierig in einem Jahr eine Mannschaft zu Gründen, mit 45 Spielerinnen die auch noch die Besten auf ihrer Positionen sein müssen, aber ich bin zuversichtlich und froh ein Teil dieses Teams sein zu dürfen und gespannt ob wir am Ende nicht auch für eine Überraschung sorgen können. Auch wenn vielleicht nicht alles auf Anhieb klappen kann, wenn wir alle mit dem Herzen spielen und uns geistig und körperlich fit halten, denke ich werden wir Stockholm rocken und auf alle Fälle als Sieger vom Platz gehen können, ob mit Medaille oder ohne.

Be the first to like.

Tags: , , ,

Share on Facebook

Keine Kommentare möglich.