Presse im Camp

30.03.10

Nationalmannschaften machen wohl nicht so häufig Station im Hochsolling. Schade eigentlich, denn die Gegend rund um Silberborn ist gut geeignet. Sie liegt mitten in Deutschland und bietet allen vertretbare Anfahrtswege. Und die Ferienregion mit ihrer reichhaltigen Natur ist abgeschieden genug, dass man sich auf das konzentrieren , sondern bietet sich was zählt. Der Sport.

Die seltene Präsenz von Nationalmannschaften brauchte uns eine umso größere Aufmerksamkeit. Wir hatten dreimal die Presse im Camp. Der Tägliche Anzeiger Holzminden, Westfalenblatt und Neue Westfälische (in der Reihenfolge des Eintreffens) gaben uns die Ehre. Ein Ergebnis konnten wir schon am nächsten Tag in der Hand halten. Beim Täglichen Anzeiger hatten wir es auf die Titelseite geschafft und zusätzlich eine halbe Seite im lokalen Sport bekommen. Unser Herbergsvater besorgte uns gleich drei Exemplare. Vielen Dank.

Vielleicht waren die Artikel die Ursache dafür, dass wir beim Nachmittagstraining so viele Zaungäste hatten, die sehr interessiert waren und begeistert zugeschaut haben. Einge haben sogar in den Bäumen rund um das Spielfeld gesessen.

Titelseite Täglicher Anzeiger Holzminden

Vorschau in der NeuenWestfälischen

Zeitungen im Camp

Bli först med att gilla.

Dela på Facebook

Kommentarer är stängda.

& Nbsp;